03.09.2015 13:04
By: sigloch

Sigloch Distribution bewegt den neuen MUSTANG Jeans-Webshop


Seit April dieses Jahres verantwortet der Logistik-Dienstleister Sigloch Distribution GmbH & Co. KG das gesamte Backoffice des neu konzipierten Webshops der Denim-Marke MUSTANG aus Künzelsau.

Der Süddeutsche Logistik-Spezialist mit Sitz in Blaufelden ist damit für die gesamte logistische Abwicklung, das komplette Order- und Debitorenmanagement, den mehrsprachigen Kundenservice sowie die übergreifende Retourenabwicklung aus dem Zentrallager zuständig:

Während modernste, flexible Kommissioniertechnik den tagesgleichen Versand sieben Tage in der Woche sicherstellen kann, steht ein speziell für alle MUSTANG Produkte geschultes und kompetentes Service-Team für sämtliche Fragen von früh bis spät dem Kunden zur Verfügung. Alle Retouren werden fachgerecht geprüft, klassifiziert, aufbereitet und über entsprechende Vermarktungswege zugeführt.

„Unser Vertrauen in Sigloch Distribution während der Projektphase ist durch die professionelle Umsetzung und Fortführung dieses bedeutenden Projekts absolut bestätigt worden“, erklärt Dietmar Axt, CEO der MUSTANG Group. „Somit haben wir einen tollen, engagierten Partner gefunden, der über den Tellerrand hinweg schaut, pro aktiv Lösungen und Verbesserungen liefert und dabei perfekt zu uns passt“, so  Axt weiter.  

Auch Christoph Schaupp, geschäftsführender Gesellschafter von Sigloch Distribution GmbH & Co. KG, freut sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit: „Mit unserer langjährigen Erfahrung und dem extensiven Fachwissen in den Bereichen E-Commerce und Logistik konnten wir zum erfolgreichen Neustart des MUSTANG Webshops beitragen.“

Mit dem Relaunch der eigenen Website und integriertem Online-Shop verfolgt MUSTANG weiter stringent eine Markendarstellung mit frischem, modernen Look&Feel und in unkomplizierter, intuitiver Anwendung. Auch in Vorbereitung auf künftige Multi-Channel-Lösungen und weitere verkaufskanalübergreifende Projekte wird Sigloch dem Denim-Anbieter unterstützend zur Seite stehen und dabei maßgeblich den Weg in eine technisch fortschrittliche Zukunft mitgestalten.